Hummerfleisch "Ultra high pressure" roh, ohne Schale TK

Art. Nr. 468365
Natürlicher Anteil vom Fleisch eines ganzen Hummers: Schwanz (tail) Scheren (claw) Gelenke (knuckle) Bein (leg). FAO:Nordwestpazifik, Karton=10x185g
VE = 1 PKG
auf Anfr.
Labels
Tiefkühl
Allergene
Krebstiere und daraus gewonnene Erzeugnisse
Beschreibung
Bei der High Pressure-Technik werden die Eiweißbrücken aufgelöst, die Fleisch und Schale verbinden. So lässt sich das Fleisch bereits in rohem Zustand sehr einfach, schnell und rückstandsfrei entnehmen. Außerdem werden durch den Überdruck Keime abgetötet. Somit steht auch einem Rohverzehr des High Pressure Lobsters, z.B. als Sushi oder Sashimi, nichts im Weg.
Allergenhinweise
Kann Spuren von Fisch und Weichtieren enthalten.
Markenname
WEDL
Fanggebiet
Pazifik, Nordwest
Fangart
Fallen - Fangkörbe (Korbreusen)
Herkunftsland
Amerikanische Überseeinseln, Kleinere
Herstelleradresse
Wedl Handels-GmbH 6080 Mils Leopold-Wedl-Strasse 1
Zutatenliste
Ultra High Pressure (UHP) Verarbeitung: - nach dem Fang erfolgt eine ca. 24 stündige Hälterung in 5-6°C kaltem Meerwasser - im kalten Wasser stoppt der Hummer die Nahrungsaufnahme und der Darm entleert sich - ebenfalls verfällt er auf Grund der tiefen Wassertemperaturen in eine Art Winterschlaf - danach erfolgt die Verarbeitung mit steigendem Wasserdruck in einem Druckbehälter: die Verarbeitung erfolgt in Chargen von ca. 100 kg und der Wasserdruck wird nach und nach bis auf ca. 3000 bar erhöht - nach ca. 8-12 Sek. ist der Druck bei ca. 600 bar und der Hummer wird bewusstlos - nach weiteren ca. 10 Sek. ist der Druck bei 1200 bar und der Hummer stirbt - beim weiteren Erhöhen des Drucks löst sich die Membrane zwischen Fleisch und Schale - nach der Druckbehandlung erfolgt die weitere Verarbeitung - dadurch lässt sich das Fleisch roh aus der
Produktdeklaration
Einverständniserklärung

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können und um Inhalte sowie Anzeigen zu personalisieren.